Kostenloser Versand ab 60€ nach AUT/DE/CH
The app used for assuring the GDPR/CCPA/APPI/PIPEDA compliance of this site, collects your IP and the email address in order to process the data. For more check Privacy Policy & Terms of Service

Data Rectification

You can use the link below to update your account data if it is not accurate.

Data Portability

You can use the links below to download all the data we store and use for a better experience in our store.

Access to Personal Data

You can use the link below to request a report which will contain all personal information that we store for you.

Do not Sell My Personal Information

You can submit a request to let us know that you do not agree for your personal information to be collected or sold.

Right to be Forgotten

Use this option if you want to remove your personal and other data from our store. Keep in mind that this process will delete your account, so you will no longer be able to access or use it anymore.

Unser Beitrag für nachhaltige Mode

PETA-Approved Vegan

In Kleidung und anderen Textilien werden oft tierische Inhaltsstoffe versteckt und somit nicht auf dem Etikett aufgelistet. Das PETA-Approved Vegan-Label zeigt Verbraucher:innen, welche Produkte ganz ohne Tierleid hergestellt wurden.

„Gekennzeichnet werden Textilien, die keine tierischen Stoffe wie Pelz, Leder, Seide, Wolle sowie tierische Komponenten wie z. B. Farb- oder Klebstoffe enthalten.“ - https://www.peta.de/veganleben/peta-approved-vegan/

Fair Wear

Das Ziel von Fair Wear ist faire Fashion zur Norm zu machen. Dabei wird direkt mit Fabriken, Gewerkschaften, NGO’s und Regierungen zusammengearbeitet, um alte Probleme zu lösen, Veränderungen herbeizuführen und nachhaltige Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Fair Wear’s Programme:
• Beendigung geschlechtsspezifischer Gewalt
• Behebung von Arbeitnehmerproblemen
• Aktiv Maßnahmen in den Produktionsländern setzen
• Veränderung geschieht durch sozialen Dialog
• Ausbildung am Arbeitsplatz
• auf existenzsichernde Löhne drängen
Weitere Infos findest du hier: https://www.fairwear.org/our-impact

Bio-Baumwolle

Baumwolle ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Dieser Strauch, welcher zur Familie der Malvengewächse gehört, wird hauptsächlich in Indien, China und den USA angebaut. Jedoch wird leider nur 1% der Anbaufläche für Bio-Baumwolle verwendet.


Welche Arten von Baumwolle gibt es?
Nur weil Baumwolle eine Pflanze ist, heißt das nicht gleich, dass es etwas mit Nachhaltigkeit zu tun hat. Baumwolle ist eines der am stärksten mit Pflanzenschutzmitteln behandelten Gewächse. Grundsätzlich wird zwischen drei verschiedene Arten von Baumwolle unterschieden:

GMO-Baumwolle – genetisch verändert und starke Behandlung mit Pestiziden und Düngemittel
Nachhaltige Baumwolle – nicht genetisch modifiziert und geringere Behandlung mit Pestiziden und Düngemittel
Bio-Baumwolle – hier sind genetische Modifikationen nicht notwendig und chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel verboten!


Vorteile von Bio-Baumwolle
Bio-Baumwolle wird im Fruchtwechsel kleinflächig angebaut, schützt dabei den Boden, wird natürlich gedüngt und erhält dadurch die Bodenfruchtbarkeit. Zudem spart die natürliche Bewässerung durch Regenwasser sowie die Anwendung verbrauchsarmer Bewässerungsmethoden (Tröpfchenbewässerung) 91% des Wasserverbrauchs ein.

Vorteile von Bio-Baumwolle zusammengefasst:
• 20% weniger Nährstoffeinträge in den Boden
• 70% weniger Einfluss auf Übersäuerung des Bodens
• 91% weniger Wasserverbrauch
• 46% weniger CO2-Emissionen
• 62% weniger Energieverbrauch


Vorsicht vor falscher „Bio-Baumwolle“!
Da der Begriff „Bio“ weder geschützt noch fest durch Vorgaben definiert ist, lassen sich immer mehr Textilprodukte aus „Bio-Baumwolle“ am Markt finden, ohne dass die Produktion im gleichen Ausmaß zunimmt. Das Gütesiegel Global Organic Textile Standard oder kurz GOTS steht für das höchste Maß an ökologischen und sozialen Anforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Mehr zu GOTS findest du hier: https://global-standard.org/

Druckverfahren

Unsere Produkte werden mithilfe eines hoch effizienten „Kornit“ Druckers produziert, der durch die Verwendung einer Fixierflüssigkeit die besten Voraussetzungen für ein langlebiges Produkt liefert. Durch einen wasserbasierten Untergrund und eine umweltfreundliche Tinte werden chemische Substanzen vermieden und der Nachhaltigkeitsgedanke gestärkt.

Hinweis: Sollte dein Produkt einen essigartigen Geruch aufweisen, so kannst du dir sicher sein, dass dies einen positiven Hintergrund hat. Durch Verwendung einer organischen Fixierflüssigkeit, wird gewährleistet, dass das Motiv auf deinem Tee, Hoodie oder Crop Top einen optimalen Halt aufweist. Nach der ersten Wäsche ist der Geruch nicht mehr vorhanden.

Minimalistische Verpackung

Um die Nachhaltigkeit auch nach der Produktion zu gewährleisten, bestehen unsere Verpackungen aus möglichst wenig Material. Dabei achten wir auch auf eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Verwendung der Materialien.

Einkaufswagen (0)

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.